Die ZKR veröffentlicht ihr Market Insight/Herbst 2017

24.11.2017

Soeben ist der neue Quartalsbericht über die europäische Binnenschifffahrt erschienen, der von der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) in Partnerschaft mit der Europäischen Kommission erstellt wurde. Das Market Insight in der Herbstausgabe 2017 konzentriert sich auf die Entwicklung von Schlüsselindikatoren des Binnenschifffahrtsmarktes in Europa und liefert eine Reihe von Informationen über die Lage der Binnenschifffahrt zum Jahresbeginn 2017. Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung dieses Berichts. Die vollständige Version kann als PDF-Datei auf Englisch, Französisch, Deutsch oder Niederländisch unter http://www.ccr-zkr.org/13020800-de.html heruntergeladen werden oder direkt online eingesehen werden unter: www.inland-navigation-market.org.

ZUSAMMENFASSUNG

Einige Punkte bestätigen die sich verbessernden wirtschaftlichen Bedingungen in Europa: die Ausfuhren steigen weiterhin, die Industrieproduktion der EU ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im ersten Quartal 2017 um 1,9% gestiegen, und die Baukonjunktur erlebt in den meisten der europäischen Binnenschifffahrtsländer einen Aufschwung. Allerdings ist das Transportvolumen in der Binnenschifffahrt im ersten Quartal 2017 zurückgegangen. Obwohl sich die Lage im Vergleich zum Ende des Jahres 2016 entspannt hat, ist die gesamte Verkehrsleistung auf dem traditionellen Rhein im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im ersten Quartal 2017 um 12% zurückgegangen, auf der Donau sogar um 22%. Die Erklärung hierfür liegt vor allem in den Niedrigwasserbedingungen zu Beginn des Jahres 2017 sowie den Eisperioden, die die Schifffahrt auf der Donau zu Beginn des Jahres erheblich beeinträchtigten. Die Entwicklung ist innerhalb Europas jedoch nicht einheitlich. Insbesondere der Güterverkehr in der Binnenschifffahrt verzeichnete zu Beginn des Jahres 2017 in Belgien einen Anstieg. Dieser Anstieg wurde durch den Containerverkehr unterstützt, der seinen starken Aufwärtstrend in Belgien mit einer Steigerung von fast 20% fortsetzte.

ÜBER DIE MARKTBEOBACHTUNG UND DAS MARKET INSIGHT

Die Marktbeobachtung und das Market Insight sind jährlich bzw. vierteljährlich von der ZKR herausgegebene Publikationen über den Binnenschifffahrtsmarkt in Europa. Diese Analysen der wirtschaftlichen Lage sind kostenlos erhältlich und sollen zur strategischen Entscheidungsfindung in diesem Sektor in Europa beitragen, sei es auf gewerblicher und unternehmerischer oder auf verkehrs- und verwaltungspolitischer Ebene. Die Erhebung und Analyse der entsprechenden Daten durch die ZKR wird seit 2005 von der Europäischen Kommission mitfinanziert. Dank dieser erfolgreichen Zusammenarbeit konnte die ZKR diese Tätigkeit, die sie bereits seit knapp zwei Jahrhunderten durchführte, von der Rheinschifffahrt auf das gesamte europäische Wasserstraßennetz ausweiten.

  • Pressemitteilung 148 KB 147 KB 143 KB 144 KB

  • 2017 Quarter 3 - Market Insight HERBST 2017 3502 KB 3477 KB 3274 KB 3352 KB