Runder Tisch - Arbeitsmarkt und Ausbildung
         
Straßburg, Palais du Rhin, 19. Juni 2008
         
       
  Einf├╝hrung  
  Programm  
       
       
         
         
         
         
Einf├╝hrung
           

Seit der Strukturbereinigung in den 90er Jahren und der Integration des Binnenschifffahrtsmarktes hat die Beförderung mit Binnenschiffen eine bedeutende Entwicklung durchgemacht. Feststellbar ist diese Entwicklung in den verschiedenen Marktsegmenten, bei der Integration der Binnenschifffahrt in die logistischen Ketten, dem geografischen Einsatzgebiet sowie, im Bereich der Flotten, bei der Technologie und der Produktivität.
Dies hat zur Folge, dass der Verkehrsträger Binnenschifffahrt angesichts der auf dem Arbeitsmarkt bestehenden Restriktionen bereits heute an seine Grenzen zu stoßen scheint.
Ziel des Runden Tisches ist es, dass im Interesse eines dynamischeren Arbeitsmarktes alle betroffenen Parteien einen gemeinsamen Nenner finden und sich auf die Priorität und die Bedeutung der einzelnen Fragen sowie auf die Herangehensweise an diese Fragen verständigen.

Zu diesem Runden Tisch sind neben den Verwaltungen der Mitgliedstaaten, der Beobachterstaaten der Zentralkommission sowie der internationalen Organisationen die Verbände der Sozialpartner sowie die Berufsausbildungs-stätten und Lehranstalten der Binnenschifffahrt eingeladen.

           
         
Top
           
           
           
    
 
 
 
 
Programm
           
Programm
En
Fr
De
           
         
Top